Twilightmag - News: "Fables - Im tiefen dunklen Wald" **** Die langersehnte Fortsetzung der mehrfach ausgezeichneten Märchen-Saga

11.03.2023, 19:52

"Fables - Im tiefen dunklen Wald" **** Die langersehnte Fortsetzung der mehrfach ausgezeichneten Märchen-Saga

Mit dem Zweiteiler Fables - Im tiefen dunklen Wald knüpfen die Macher – Autor Bill Willingham (u.a. Batman) und Zeichner Mark Buckingham (u.a. Sandman) – direkt an die Geschehnisse am Ende des Epos‘ an, das aktuell bei Panini in wundervollen Deluxe-Bänden (Band 4 erscheint Ende Januar 2023) neu aufgelegt wird.

Die Fables sind jene mysteriösen Geschöpfe, die wir aus Märchen und Legenden kennen. In dieser Geschichte sind sie real und leben lange Zeit unerkannt in der Welt der Menschen und versuchen im Geheimen ihre eigene Gesellschaft zu erhalten. Ursprünglich waren sie in unzähligen, unterschiedlichen Welten beheimatet. Doch dann eroberte ein mächtiger Feind mit seiner Armee nach und jedes der phantastischen Reiche. So blieb den magischen Wesen nichts Anderes übrig, als in die Welt der modernen Menschen zu fliehen, wo sie – von einem Zauber geschützt – in ihrer Hochhaus-Festung Fabletown, mitten in Manhattan, sowie auf einer Farm in Upstate New York lebten.

In den USA erschien Fables als Serie von 2002 bis 2015 im DC-Sublabel Vertigo. Inzwischen läuft die Reihe, ebenso wie die verschiedenen Spin-of-Bände und das Cossover Batman vs. Bigby - Ein Wolf in Gotham, unter dem Black Label-Signet von DC, das sich primär an ein erwachsenes Publikum richtet.
Im Mittelpunkt der Storys stehen Snow White, der böse oder vielleicht auch nicht so böse Wolf Bigby, Snows eifersüchtige Schwester Rose Red, Jack Horner, Flycatcher, Prince Charming, Fabletown-Bürgermeister King Cole, die Hexe Totenkinder, Super-Geheimagentin Cinderella und viele mehr.
Im großen Finale des 150 Kapitel umfassenden Meisterwerks wurden Fabletown und die Farm in einer gewaltigen Schlacht zerstört und die Menschen erfuhren von der Existenz der Fables und der Magie in ihrer Welt und reagierten – Menschen-typisch – mit Misstrauen, Ablehnung und Gewalt. Viele der Legenden kehrten deswegen in ihre Heimatreiche zurück, um sie wiederaufzubauen und sich dort neue Existenzen zu schaffen.

Hier startet nun – 20 Jahre nach dem ersten –, das neue Fables-Kapitel. Schneewittchen alias Snow White und ihr Gatte Bigby Wolf wagen einen Neuanfang in den tiefen Wäldern Hessens (… nicht „unser“ Hessen. Es ist eine andere Sphäre, die man vielleicht als mystisches Zerrbild der Region, entlehnt aus sehr alten Mythen und Erzählungen betrachten könnte – ebenso wie den in der Geschichte benannten Schwarzwald). Ihre gemeinsamen Kinder, allesamt mächtige magische Wesen, geraten dort aber schnell in die Fänge bösartiger Kreaturen, und überhaupt sind nicht alle Bewohner Hessens mit der Ankunft der Familie Wolf glücklich.
Zudem taucht ein neuer, vielleicht aber auch sehr alter Feind auf und nimmt die übrigen Fables ins Visier … und eine verloren geglaubte Fable sucht den Schulterschluss mit den Menschen. Alles in allem also ein fulminanter Start in die neue Ära des preisgekrönten Fantasy-Meisterwerks – wie immer brillant erzählt und märchenhaft gezeichnet.

Quelle und Link:
https://paninishop.de/fables-fantasy-comics/fables-1-im-tiefen-dunklen-wald-dfable001?c=0 (externer Link!)



Letzte Aktualisierung: 12.03.2023, 18:07 Uhr
(c) Twilightmag 2020
Version: 5.5