Krzysztof Dabrowski
„Parasit”

Übersetzung aus dem Polnischen: Anna J. Henke

- „Pass auf! Einer von ihnen ist hinter dir!”
- „Ich hab’s gemerkt!”, antwortete Gruntz.
Er schaute sich auf dem Trümmerhaufen um, sah aber niemanden.
Wer hätte das gedacht? Diese Ungeheuer sind raffinierter als man es je vermutet hätte.
Er schaltete die Wärmebildkamera ein.
„Er lebt kaum noch, man muss ihm lediglich den Gnadenstoß versetzen”, freute er sich, auf den kriechenden Parasiten blickend.
Er ging wachsam auf ihn zu. Man weiß ja nie. In den 3 Jahren, in denen der Planet gereinigt wurde, hat sich herausgestellt, dass diese niederträchtigen Kreaturen schlauer sind, als man glaubte.
Hinterlist war ihnen nicht unbekannt.
Ihre Blicke trafen sich und er sah die Angst in den Augen des Parasiten. Er zermalmte seinen Kopf. Aus dem Schädel floß das Hirn raus.
„So zerbrechlich”, bemerkte Gruntz angewidert, seine Fühler dabei bewegend, „und schaffte es doch die ganze Umwelt dieses Planeten zu vergiften! So viele Pflanzen- und Tierarten hat er ausgerottet!”
Bald haben sie den Parasiten ausgerottet – den Menschen.





Letzte Aktualisierung: 10.12.2017, 02:24 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0