The Suspect

Bild

Originaltitel: Jidu zhongfan Alternativtitel: Suspect
Darsteller: Simon Yam (Hung Chan/Dante Aquino), Ray Lui (King Tso), Ada Choi (Annie Chung), Eric Moo (Don Lee), Louis Koo (Max Mak), Julian Cheung, Mike Cassey (TV News Reporter), Phillip Ko
Produktionsfirma: Sil-Metropole Organisation Ltd., Globe Perfect Intrenational Ltd.
Produktion: Song Ming Cui
Administrative Produktion: Stephen Lam, Twiggie Au
Regie: Ringo Lam
Drehbuch: W. K. Lau, Ringo Lam
Kamera: Ross W. Clarkson
Musik: Raymond Wong, Andrew Warboys
Schnitt: Marco Mak
Verleih: e-m-s
ErstauffĂĽhrung: 26.6.2003 e-m-s/Cine Magic Asia 18.9.2003 Hongkong 1998
104:17 Minuten (+ Zusatzmaterial: Originaltrailer 2:51, 2:13, 2:50; Deutscher Originaltrailer 2:13; Bio- Filmographie Ringo Lam) 16 Kapitel
Widescreen 1,78:1 anamorph
Deutsch Dolby Digital 2.0, Cantonesisch Dolby Digital 5.1; Untertitel: deutsch
Ländercode: 2 DVD-5 FSK 18


Inhalt:
Bereits ein Jahr vor seiner Volljährigkeit wird der sehr erfolgreich als Profikiller arbeitende Don Lee gefasst und zum Tode verurteilt. Durch Machtwechsel bei der Regierung wird seine Strafe nach zwei Jahren auf Lebenslänglich und nach weiteren zehn Jahren erfährt er sogar eine Begnadigung. Gerade aus dem Knast entlassen, will Lee nur noch einer ehrlichen Tätigkeit nachgehen, damit er nie wieder hinter Gittern landet und dort sein Dasein fristen muss. Nachdem er jedoch das Geschenk eines Freundes, in Form einer Prostituierten in einem Hotel entgegengenommen hat, droht er sofort wieder in dem Sumpf des Verbrechens zu versinken. Vom Balkon aus soll er auf einen Politiker feuern, und als er sich weigert, ist nicht nur sein Schicksal besiegelt, denn sein alter Freund liegt bereits im gleichen Hotel auf der Lauer. Da er von der Polizei gesehen und verdächtigt wird, muss er nun, zusammen mit einer Truppe von Kämpfern für den Politiker, die wahren Täter finden, und vor allem seine Unschuld beweisen...

Meinung:
Mit dem üblichen „Unschuldiger Gangster muss seine Unschuld beweisen“ versteht es Ringo Lam bei The Suspect gut zu unterhalten. Andere Handlungsfragmente, die an Assasins (von Richard Donner mit Sylvester Stallone und Antonio Banderas) erinnern, bieten ebenfalls nichts wirklich Neues. Doch auch aus den bekannten Motiven versteht es der Regisseur sehr gut, einen unterhaltsamen Film zusammenzufügen. Die Charaktere sind etwas tiefer beleuchtet und plastischer dargestellt, als es bei Actionware sonst der Fall ist, was positiv auffällt. Daran sind sicherlich auch die, hierzulande kaum oder gar nicht bekannten, Darsteller nicht unbeteiligt – wahre Spitzenleistung offenbart sich derweil nicht. Was die Action angeht, so gibt es zwar mehr als ausreichend entsprechend der Story, wahre Effektfeuerwerke bekommt der Hongkong Fan allerdings nicht geboten. Vor allem Verfolgungsjagden zu Lande, zu Wasser und in der Luft stehen auf dem Programm. Harte und vor allem blutige Shoot Outs gibt es derweil nicht, weshalb das Prädikat „keine Jugendfreigabe gemäß §14 JuSchG FSK“ zu Anfang schon ein wenig wundert.

Ausstattung:
Das Bild weiß, auch angesichts des Alters, nicht voll zu überzeugen, da weder Kontrast noch Schärfe ans entsprechende Optimum heranreichen. Die Farben wirken derweil recht passend, wenn auch teils nicht sehr plastisch – einige Dropouts sind zu beklagen, was aber bei einem asiatischen Film keine Besonderheit darstellt. Was etwas störend wirkt ist das leicht pumpende und zitternde Bild, das auch nicht zentriert abgetastet, beziehungsweise auf die DVD gebracht wurde.
Beim Ton sieht es ein wenig besser aus, denn die deutsche Stereo Spur wirkt angenehm dynamisch und plastisch. Zum cantonesischen 5.1 Upmix mit einblendbaren deutschen Untertiteln kann man hingegen nicht unbedingt raten, da das Ganze etwas dumpf und wenig räumlich klingt.
Das Zusatzmaterial besteht aus zwei nicht anamorphen Trailern und einer relativ informativen Bio- und Filmografie – immerhin etwas, wenn auch alles andere als berauschend.

Fazit:
Der Film ist guter Durchschnitt – die DVD leider nur unterer !!!

© Heiko Henning
14.10.2003


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.e-m-s.de/dvd.php?name=115239 (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 23.04.2017, 13:14 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0