Mark Waid/Steve Epting
Crux #3

Bild

CrossGeneration Comics Deutschland
US Comic Format Prestige 26.6.2003 (USA 11., 12.2001, 1.2002)
Chefredaktion: Igor Bacic
Übersetzung: Christian Heiss
Layout, Lettering: Oliver Marx
Text: Mark Waid
Bleistift: Steve Epting
Tusche: Rick Magyar
Farben: Frank D’Armata
Originaltitel: Crux #7, 8, 9
76 Seiten 780


Inhalt:
Die diesmal äußerst viel versprechenden Ideen werden leider ein wenig durch unnützes Füllmaterial ein wenig geschmälert. Fast eine komplette Originalausgabe wird eine von den Protagonisten erfundene Geschichte erzählt, die zwar eine nette Quintessenz hat, aber nichts zu eigentlichen Storyline beiträgt. Ansonsten gibt es eine interessante Interpretation des Zeitreisemythos, der gut durchdacht und passend umgesetzt ist.

Meinung:
Die diesmal äußerst viel versprechenden Ideen werden leider ein wenig durch unnützes Füllmaterial ein wenig geschmälert. Fast eine komplette Originalausgabe wird eine von den Protagonisten erfundene Geschichte erzählt, die zwar eine nette Quintessenz hat, aber nichts zu eigentlichen Storyline beiträgt. Ansonsten gibt es eine interessante Interpretation des Zeitreisemythos, der gut durchdacht und passend umgesetzt ist.

Ausstattung:

Fazit:
Bis auf das Material zum Strecken sehr packende Unterhaltung !!!

© Heiko Henning
27.10.2003


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.crossgen.de (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 12.03.2017, 22:33 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0