Michael Turner/Bill O’Neil/Joe Weems/Jonathan D. Smith
Gamix #2 – Witchblade/Tombraider

Bild

Gamix Modern Graphics
DIN A4 4.1999 (USA 1998)
Chefredaktion: Ralf Heinrich
Übersetzung: Ralf Heinrich
Layout: Michael Beck
Lettering: Oliver Marx
Text: Michael Turner, Bill O’Neil
Bleistift: Michael Turner
Tusche: Joe Weems
Kolorierung: Jonathan D. Smith
Cover Art: Michael Turner, Joe Weems, Jonathan D. Smith
Originaltitel: Gamix – Witchblade/Tomb Raider
36 Seiten (& 2seitiges Poster) 990


Inhalt:
Diesmal ist es Sara Pezzini, die zu Lara Croft nach England kommt, doch der Grund des Zusammentreffen ist wieder einmal ein Artefakt, welches Lara gefunden hat. Die Statue, um die sich alles dreht, ist die einer Katzengöttin, welche angeblich ihrer Beschwörerin ein ewiges Leben ermöglicht. Das sieht natürlich nicht ganz so aus und außerdem spielt dann noch die Witchblade herein, die persönlich etwas gegen die Göttin zu haben scheint…

Meinung:
Auch dieses Mal ist die Story nicht die aufwendigste – sie ist sogar noch dünner, als beim ersten Band, was wohl auch mit an dem zweiten Autor liegt. Zu viele Köche scheinen hier wirklich fehl am Platze. Zeichnerisch sieht es wieder sehr ansprechend aus, wenn auch offensichtlich ist, daß größtenteils versucht wird, die beiden Frauen in engen Klamotten in ansprechenden Posen darzustellen. Alles in allem also unterhaltsam und für den Fan unverzichtbar – aber auch nicht mehr! Da die dünn gesäten Comics zu Computerspielen nicht in zu kurzer Zeit verheizt werden sollen, wurde nach dieser Ausgabe die Erscheinungsweise auf zweimonatlich umgestellt, was auch im Interesse des Lesers sein dürfte. Diese Ausgabe gibt es – ebenso wie sein Vorgänger – mit zwei alternativen 3D-FX-Cover, die Preislich jeweils doppelt so viel aus der Brieftasche des Sammlers ziehen.

Ausstattung:

Fazit:
Wieder eine nette Idee, aber zu flache Storyline !!!

© Heiko Henning
22.8.1999


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.gamix.de (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 23.05.2017, 18:06 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0