Tom, Mary Bierbaum/David Ross/Andrew Pepoy
Gamix Sonderband #3 – Aliens: Xenogenesis #1

Bild

Gamix Modern Graphics
DIN A4 Breite 5.2000 (USA 8, 9.1999)
Chefredaktion: Ralf Heinrich
Übersetzung: Frank Neubauer
Layout: Michael Beck
Lettering: Hardy Hellstern
Text: Tom, Mary Bierbaum
Bleistift: David Ross
Tusche: Andrew Pepoy
Farben: Dan Jackson
Originaltitel: Aliens: Xenogenesis 1 (of 2)
60 Seiten 795


Inhalt:
Die Aliens haben einen Außenposten der Menschen eingenommen und so wurde die Strikeforce mit neuesten Mitteln losgeschickt, um die Monster zu vernichten. Der sogenannte „Saft“ sorgt dafür, daß sich die Viecher quasi von selbst auflösen. Dummerweise wurde nicht darauf geachtet, daß dieser „Saft“ mit der Säure der Aliens reagieren könnte… Also gibt es noch eine zweite Expedition, die besser gerüstet sein soll. Aber auch hier gibt es Schwierigkeiten, wenn diese auch meist auf das Team an sich zurückzuführen ist. Außerdem scheint noch jemand im Hintergrund zu sitzen, der nicht allzuviel von der Operation hält…

Meinung:
Schön bunt kommen die Zeichnungen daher – Dan Jackson wurde also gut bezahlt, oder meinte es zu gut? Aber im Ernst: es ist schon etwas knallig das Ganze, und manche Flächen, sowie Hintergründe wirken etwas steril. Bei solch einem Vorbild hätte man sich schon etwas mehr Mühe geben können und den farbigen Pegel bei dem sonst eher düsteren Grundton etwas zurückfahren.

Ausstattung:
Endlich finden auch die Aliens den Weg in die Gamix Reihe. Zwar sind die Wurzeln im Film, und es wäre daher angebrachter, diese Miniserie in der demnächst startenden Movie Manix zu bringen, doch es gab auch schon reichlich Comic Adaptionen zu dem Thema, so daß es schon so paßt. Dies ist der erste von zwei Teilen, welche die Storyline einleiten – in Gamix #9 und 10 kommt dann Aliens/Predator!

Fazit:
Sehr interessanter Einstieg – wir sind gespannt !!!

© Heiko Henning
27.5.2000


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.gamix.de (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 18.06.2017, 17:55 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0