David Quinn/Timothy B. Vigil
Faust #9

Bild

Extrem Erfolgreich Enterprises
Softcover US Comic Format s/w 6.2002 (© USA 1999/2000/2002)
ISBN: 3-932552-84-9
Herausgeber: Bela B. Felsenheimer
Übersetzung: Brigitte Helbling
Layout, Lettering: Thomas Reichl
Text: David Quinn
Bleistift, Tusche: Timothy B. Vigil
Originaltitel: Faust 12
36 Seiten 500


Inhalt:
The 4ever Night läutet den Weltuntergang ein, dem keiner entkommen, und scheinbar auch keiner stoppen kann. Faust ist vollauf mit dem erschaffenen Handlanger von M. beschäftigt. Claire versucht ihren ehemaligen Meister zwar zu stürzen, doch angesichts seiner Macht erscheint es eher zweifelhaft. Jade wurde gerade aus dem verwandelten Körper von M. wiedergeboren, und ist entsprechend hilflos. Der sich einmischende Cop wird von Visionen geplagt, versucht jedoch gegen den Meister des Bösen anzutreten...

Meinung:
Ähnlich wie die letzte Ausgabe ist auch diese sehr unscheinbar, was wahrscheinlich daran liegt, daß ein passendes Cover schlichtweg zu einer Indizierung oder zumindest der Zwang das Heft einzuschweißen. Was sich hingegen geändert hat, ist der Preis, der sehr stark gestiegen ist, mehr als auf das anderthalbfache, was allerdings zur momentanen Lage von EE und der Lage auf dem Markt zusammenpaßt! Dieser vorletzte Teil der Saga zeigt ganz deutlich, daß die Geschichte keinesfalls so weitergeht, wie man es in der Verfilmung gesehen hat. Nicht unwesentlich ist in diesem Zusammenhang sicher die Unzufriedenheit von Quinn und Vigil mit der Umsetzung ins Filmformat. Es bleibt also spannend, was das große Finale angeht.

Ausstattung:

Fazit:
Endlich eine Fortsetzung – leider sehr teuer !!!

© Heiko Henning
28.7.2002


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.big-f-manor.de (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 18.06.2017, 17:55 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0