David Quinn/Timothy B. Vigil
Faust #3

Bild

Extrem Erfolgreich Enterprises
Softcover US Comic Format s/w 11.1998 (©USA 1998)
Auflage: ?
ISBN: 3-932552-15-6
Herausgeber: Bela B. Felsenheimer
Extrem Erfolgreich Enterprises
c/o Helikon Joggers
A.-Hoffmann-Straße 58
04107 Leipzig
Redaktion: Bela B. Felsenheimer
Ãœbersetzung: Catrice Toporski
Layout: Schwarwel
Lettering: Karsten Rieke
Text: David Quinn
Bleistift, Tusche: Tim Vigil
Originaltitel: Faust 5 & 6
68 Seiten 1190


Inhalt:
Nach dem scheinbaren Tod steht die Faust – oder vielmehr ihr Geist – wieder auf und vernichtet alles, was den Fehler begeht seinen Weg zu kreuzen. Dabei kommt partiell sogar so etwas wie Mitgefühl auf und lässt die Person zu deutlich mehr werden als dem typischen Monstermotiv. Auf dem Weg begleitet ihn die Frau im Geiste, zu der es ihn magisch zieht, die als einzige zu ihm gehalten hat…

Meinung:
… und wieder schlägt die Faust zu! Unberührt von der Zensur der deutschen Lande zieht sie wieder ihre Kreise. So ist es dann auch nicht verwunderlich, daß der Herausgeber das Vorwort immer vollmundiger ausfallen lässt. Gespickt wird das Ganze mit reichlich blutigen, aber auch freizügigen Szenen. Die nackte (sehr nackte!) Haut, die hier offenbart wird, dient allerdings nicht der Vermarktung oder des Selbstzwecks an sich. Die „nackten Tatsachen“ passen sich nahtlos in das brutale Geschehen ein.

Ausstattung:
Das Cover der Variant Edition ist diesmal deutlich besser und detaillierter – wenn auch das Original deutlich stimmungsvoller ist. An der sonstigen Qualität gibt es auch nichts zu meckern, denn sowohl Layout als auch Lettering sind gelungen. So langsam kommt Routine in den Produktionsablauf, wenn es auch zu Verspätungen kommt.

Fazit:
Harte Mischung – nur für starke Nerven !!!

© Heiko Henning
19.2.1999


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.big-f-manor.de (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 12.03.2017, 22:33 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0