Matt Groening/Eric Rogers/James Lloyd
Futurama #5

Bild

Dino Comics
Softcover US Comic Format 8.2002 (USA 2001)
Chefredaktion: Anne Berling
Übersetzung: Timothy M. Stahl
Idee: Matt Groening
Text: Eric Rogers
Bleistift: James Lloyd
Tusche: Phyllis Novin
Farben: Dave Stewart
Originaltitel: Futurama Comics #5 “Who’s Dying To Be A Gazillionaire?”
36 Seiten 200


Inhalt:
Nachdem das Finanzamt festgestellt hat, daß es dem Professor zehn Jahre zu wenig Steuern abgeknöpft hat, soll dieser eine Million nachzahlen. Diese Summe hat er natürlich nicht und so droht der Planet Express elend zugrunde zu gehen – mitsamt seinen Mitarbeitern. Doch Fry kommt die Idee, daß er bei einer Quizshow mitmachen könnte, bei der die Verlierer allerdings atomisiert werden...

Meinung:
„Jetzt neu: in 2-D! Ihr braucht keine Brille! (Es sei denn, ihr braucht eine Brille)“ – Ist das nicht toll, mit was für Gimmicks der Comic daherkommt? Neben einer witzigen Verarsche der Glücksspiel Industrie gibt es auch noch den Auftritt der merkwürdigen Scruffy, der anscheinend nicht von jedem gesehen werden kann. So gibt es neben dem ganzen Ulk auch noch was zum Nachdenken...

Ausstattung:

Fazit:
Wieder einmal köstlich !!!

© Heiko Henning
12.9.2002


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.dinocomics.de (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 15.04.2017, 12:53 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0