Garth Ennis/Carlos Ezquerra
Bloody Mary #2

Bild

Tilsner Edition Speedline Prestige
Softcover US Comic Format 2002 (USA 1996, 2002)
Redaktion: Bernd Krohnsbein, Martin Budde
Ãœbersetzung: Claudia Fliege
Lettering: Matthias Rottler
Text: Garth Ennis
Bleistift, Tusche: Carlos Ezquerra
Farben: Matt Hollingsworth
Originaltitel: Bloody Mary #3-4
52 Seiten 650


Inhalt:
Jetzt zeigt sich, woher „Bloody Mary“ ihren Namen hat – einige ihrer männlichen Kollegen können angesichts der blutigen Action einpacken. Sie muß jedoch erkennen, daß sie weder ihren Auftrag erfolgreich ausführen kann, noch ihre getöteten Eltern rächen kann, weil der Gegner durch das Ergebnis einer geheimen Forschungsgruppe zu einem fast unbesiegbaren Killer geworden ist. Doch das kann sie nicht wirklich davon abhalten, denn man nimmt ja so einiges auf sich, um Rache zu üben...

Meinung:
Alle Achtung – kaum ein anderer Autor hat den Schneid, den Garth Ennis wieder einmal an den Tag legt. Konsequent zieht er die Geschichte durch, ohne Rücksicht auf Verluste müssen seine Figuren alles durchleben, was das Leben so bereit hält. Dabei wirken sie jedoch nie wie Spielbälle, sondern wirken angenehm plastisch, was den Leser zum gnadenlosen Mitfiebern verdonnert.

Ausstattung:

Fazit:
Nur gut – blutige Unterhaltung !!!

© Heiko Henning
17.8.2002


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.speedcomics.de (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 02.10.2017, 23:48 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0