Garth Ennis/Carlos Ezquerra
Bloody Mary #1

Bild

Tilsner Edition Speedline Prestige
Softcover US Comic Format 2002 (USA 1996, 2002)
Redaktion: Bernd Krohnsbein, Martin Budde
Übersetzung: Claudia Fliege
Lettering: Matthias Rottler
Text: Garth Ennis
Bleistift, Tusche: Carlos Ezquerra
Farben: Matt Hollingsworth
Originaltitel: Bloody Mary #1-2
52 Seiten 650


Inhalt:
Eine Nonne marschiert mitten im Kriegsgebiet in ein Lazarett und erschießt nach dem Eintreten einige Soldaten, die einen Kriegsgefangenen verhören. Als dieser ihr dann erzĂ€hlt, wo sein geheimes Material versteckt ist, bekommt auch er eine Kugel verpaßt. Doch ganz kaltblĂŒtig scheint „Bloody Mary“ nicht mehr zu sein, denn sie ist diese Jobs leid. Doch der nĂ€chste Auftrag Ă€ndert ihre Meinung, alles an den Nagel zu hĂ€ngen, da das Objekt ein alter Bekannter ist. Mit ihm gilt es noch eine Rechnung zu begleichen – doch zuvor muß sie sich mit ihrem Team nicht nur gegen die kleine Armee der Zielperson durchsetzen, sondern auch noch um die Ausgesandten der Gegenseite kĂŒmmern, die das gleiche Ziel haben...

Meinung:
Im typischen lockeren, aber ĂŒberzeugenden Preacher Stil zeichnet Carlos Ezquerra sehr adĂ€quat die Figuren aus Garth Ennis Geschichte. Der eindrucksvollen Zusammenarbeit kann man ansehen, daß die beiden nicht nur bei Preacher, sondern auch unter anderem bei Judge Dredd gemeinsame Projekte realisiert haben. Beide ergĂ€nzen sich so gut, daß die optischen Eigenheiten der Figuren eindrucksvoll das weitererzĂ€hlen, was Ennis ihnen von der Geschichte her als Background gibt. Die Aufmachung des Prestige Heftes ist wieder routiniert gut und verleitet auf jeden Fall die Preacher AnhĂ€ngerschaft zum Kauf. Leider hat aber auch hier der „Teuro“ zugeschlagen, und das Heft kostet fast doppelt so viel, wie vergleichbare BĂ€nde vor der Umstellung.

Ausstattung:

Fazit:
Absolut lohnenswerter Ennis – wie immer !!!

© Heiko Henning
13.8.2002


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.speedcomics.de (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 12.03.2017, 22:33 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0