Hiroki Endo
Eden #6 – It’s An Endless World!

Bild

Feest Manga Taschenbuch
ca. DIN A5 2002 (Japan 2001)
ISBN 3-89885-104-4
Redaktion: Hans J. Hetterling
Lettering: Horus, Kirsten Mischok-Odenthal
Übersetzung: Ute Jun Maaz
Idee, Text, Bleistift, Tusche: Hiroki Endo
Originaltitel: Eden: It’s an endless World Vol.6
244 Seiten 610


Inhalt:
Nachdem seine Mutter angeschossen und lebensgefährlich verletzt wurde, muss Eliah zunächst feststellen, welchen schweren Stand er bei der hiesigen Polizei hat. Trotz der Rückendeckung eines Oberhauptes der Unterwelt wird er nach Strich und Faden zusammengeschlagen, jedoch nicht getötet, wie es die Polizisten eigentlich gerne gehabt hätten. In dem Freudenhaus, in dem er unterkommt, trifft er auf eine alte Bekannte, was sich allerdings eher als Nachteil herausstellt, da auf diese Weise alles zu persönlich und entsprechend riskant wird...

Meinung:
Die Geschichte wandelt sich wieder einmal – zunächst herrschte vor allem eine Endzeit Atmosphäre, die dann in Kriegsgeschehen wandelte, nun schlagen sich die Charaktere durch eine Großstadt, wie wir sie heute auch kennen. Nach der Action in den letzten Bänden kehrt ein wenig Ruhe ein, die dazu genutzt wird, die Figuren mehr zu beleuchten. Es ist wieder einmal recht offen, wohin Hiroki Endo mit seinen Lesern will, da es nur wenige Handlungsstränge gibt, die auf zukünftige Ereignisse schließen lassen.

Ausstattung:

Fazit:
Eine Ruhepause im Großstadtambiente !!!

© Heiko Henning
11.11.2002


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.MangaNet.de (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 03.07.2017, 12:13 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0