Neil Gaiman
Keine Panik!
Mit Douglas Adams per Anhalter durch die Galaxis

Bild

Rogner & Bernhard (nur ĂĽber Zweitausendeins)
Zweitausendeins Versand
Postfach
60381 Frankfurt am Main
Hardcover 2.2003 (GB 1988)
ISBN 3-8077-0134-6
Ăśbersetzung: Gerald Jung, Ralph Schmitz
Originaltitel: Don’t Panic: Douglas Adams & The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy
328 Seiten 1490


Inhalt:
Vor mittlerweile fünfundzwanzig Jahren ging eine völlig andere Radiosendung bei BBC über den Äther – nicht ohne Folgen, wie heute nachzuverfolgen ist. Zum Jubiläum veröffentlicht Rogner & Bernhard das 1988 erstmals bei Titan veröffentlichte, und nun von David K. Dickson und MJ Simpson ergänzte Biographie. Neil Gaiman, selbst erfolgreicher Comic- und Buchautor, verneigt sich dabei nicht nur inhaltlich vor dem genialen Douglas Noel Adams, sondern auch bei der sehr humorvollen Schreibweise. Diese erinnert jeden Fan sofort an die entsprechenden Passagen aus dem Original, was in Gedenken an den mittlerweile verstorbenen Kultautor der Per Anhalter durch die Galaxis Reihe jedem Fan ein wissendes Lächeln auf die Lippen zaubert. Nach einem für die Romanreihe würdigen Einstieg beginnt Gaiman am Anfang von allem – nein, nicht vom Universum und dem ganzen Rest. Die Geburt und ihre Umstände sind natürlich der Anfang des Buches, wobei nur kurz auf diesen Umstand eingegangen wird. Danach, und dem kurzen Exkurs zur schulischen Zeit von Adams geht es gleich zum Wesentlichen – der beruflichen und persönlichen Orientierungslosigkeit, die ihn Zeit seines Lebens begleiten sollte. Nachdem er dann etliche Jahre all die Arbeit angenommen hat, die sich gerade anbot, egal wie exotisch, kam es zu dem Ereignis, welches sein Leben und das anderer nachhaltig veränderte. Gaiman hat auf eindrucksvolle Weise alle möglichen Details aus der Zeit der Entstehung von der Anhalter Serie zusammengestellt. Aus Gesprächen mit Beteiligten fügte er alle Feinheiten zusammen, und seien sie noch so unscheinbar, denn im großen Ganzen ergeben sie auf einmal Sinn. Das ist es auch, was dieses Buch – neben der Hommage bei dem Schreibstil – ausmacht, denn einen Lebenslauf kann jeder Autor mit den entsprechenden Fakten zusammenschreiben. Die Essenz und Persönlichkeit eines Lebens zu erfassen, ist ein wahres Kunstwerk, welches hier geschaffen wurde. Anhand vieler Kleinigkeiten wird die Entstehung der Radioserie, mit all den Schwierigkeiten und Verzögerungen, zusammengefasst. Nachfolgend kommen Dinge wie die Romane, deren fünftes Buch der vierbändigen Trilogie den Abschluss darstellt, die Fernsehserie, das Handtuchset, sowie das Computerspiel zur Sprache. Aber auch andere Buchprojekte, wie das alternative Wörterbuch The Meaning of Liff oder die Dirk Gently Romane, finden Erwähnung, wenn auch nicht ausufernd. Was selbst einigen eingefleischten Fans vorenthalten geblieben sein dürfte, ist die groß angelegte Internetaktivität von Adams, da diese auf der aktiven Seite bereits relativ früh wieder beendet wurde. Mit solchen und anderen Informationen versteht es der Autor mit seinem Buch selbst langjährige Anhänger zu fesseln. Die deutsche Veröffentlichung erscheint zwar leider erst nachdem Adams mit 49 Jahren (vielleicht war nicht 42, sondern 49 der Sinn des Lebens – zumindest für ihn) „viel zu früh die Party verlassen hat“, aber so bekommt der Leser eine ergänzte Ausgabe mit weiteren Fakten.

Meinung:


Ausstattung:
Die Aufmachung des Hardcovers mit Schutzumschlag ist sehr schön gestaltet worden, und selbst an Kleinigkeiten wie einem Lesebändchen fehlt es nicht. Das Cover ziert ein sehr lebensfrohes Bild von Douglas Adams, welches, angesichts des darunter stehenden Titels glauben macht, dass er zwar gegangen, aber in den Gedanken der Menschen immer weiterleben wird. Die Seiten sind recht voll gesetzt, lassen sich jedoch sehr gut und flüssig lesen – reichlich Leistung für das Geld also.

Fazit:
Ein wunderschön geschriebenes Muss für jeden Anhalter Anhänger – und ein Dank an Douglas Adams, wo immer er jetzt auch sein mag !!!

© Heiko Henning
21.5.2003


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.rogner-bernhard.de (externer Link!)

Bei Amazon bestellen:
Amazon




Letzte Aktualisierung: 10.12.2017, 02:24 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0