07.09.2018, 17:38

Deadpool auf Schwäbisch!

Immer, wenn man denkt, es ginge nicht mehr schräger, beweisen Dialekt-Bände das Gegenteil
Deadpool, der S√∂ldner, hat nicht nur eine gro√üe Klappe, mit der er Dank seiner Selbstheilungskr√§fte selbst ohne den dazugeh√∂rigen K√∂rper noch unz√§hlige Sprachen beherrscht, er kann auch Mundart! Nur ein Dialekt trieb dem furchtlosen Kosmopoliten seit jeher den Angstschwei√ü auf die Stirn. Und so wurde es Zeit, dass Wade Wilson sich seinen finstersten √Ąngsten stellt und Schw√§bisch schw√§tzt!

In den Dialekt transferiert hat den Band im Albumformat, der vier Deadpool-Kurzgeschichten (d‚Äėr Schpeidi macht da au mit) enth√§lt, erneut der Comedian Dominik ‚ÄěDodokay‚Äú Kuhn. Der kennt sich in der Materie aus, hat er f√ľr Panini doch auch schon den Simpsons das Schw√§bisch in den gelbsten T√∂nen beigebracht.

Einem größeren Publikum ist Dodokay im Übrigen durch seine Schwäbisch-Synchronisationen, unter anderem von Star Wars bekannt. Sein Clip Virales Marketing im Todesstern Stuttgart ist ein Hit auf YouTube. Demnächst kommt mit Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse sogar ein komplett von ihm neu synchronisierter Klassiker in der Dodokay-Version ins Kino.

Deadpool in der Mundart-Bearbeitung ist so schr√§g, dass selbst Menschen, die des Dialekts nicht m√§chtig sind, sich daran erfreuen k√∂nnen ‚Ķ echte Nerds empfehlen zudem als ‚ÄěParty-Gag‚Äú das gegenseitige Vorlesen aus dem Band! Wie viel Spa√ü dem schw√§bischen Tausendsassa die Arbeit an Deadpool gemacht hat, erz√§hlt Dodokay exklusiv in der aktuellen Ausgabe von Panini Comics TV (#25).

Quelle und Link:
https://youtu.be/9ZLgslvMSus?list=PL6BMCdd0Osjr9ukPWnIbUhELllxWf358N&t=806 (externer Link!)




Letzte Aktualisierung: 01.11.2018, 21:33 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0