03.09.2018, 23:07

PARFUM feiert Weltpremiere auf dem 36. Filmfest M├╝nchen

M├╝nchen, 29. Juni 2018 ÔÇô Gro├čer Andrang beim Filmfest M├╝nchen! Heute Abend wurden exklusiv die ersten beiden Folgen der deutschen Crime-Serie PARFUM, einer Constantin Film und ZDFneo Produktion, auf dem 36. Filmfest M├╝nchen vor ausverkauftem Haus pr├Ąsentiert. Das prominente Darsteller-Ensemble war extra daf├╝r angereist: August Diehl, Friederike Becht, Wotan Wilke M├Âhring, Ken Duken, Trystan P├╝tter und Marc Hosemann gingen gemeinsam mit Regisseur Philipp Kadelbach, Drehbuchautorin Eva Kranenburg, den Produzenten Sarah Kirkegaard und Oliver Berben, dem Vorstandsvorsitzenden der Constantin Film Martin Moszkowicz sowie ZDF-Fernsehfilmchef Frank Zervos und ZDF-Redaktionsleiter G├╝nther van Endert ├╝ber den roten Teppich, gaben zahlreiche Interviews und standen f├╝r Fotos sowie Selfies mit den Fans parat.

Zum Inhalt: Was, wenn die Wirklichkeit die Fiktion einholt? Was, wenn Gef├╝hle manipulierbar werden ÔÇô und niemand mehr etwas zu verlieren hat? 2018 am Niederrhein. Eine brutale Mordserie. Eine junge Profilerin mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden. Und eine Spur, die in die Vergangenheit f├╝hrt: zu f├╝nf Internatssch├╝lern, die auf der Suche nach Macht und Liebe mit dem Geheimnis menschlichen Dufts experimentiertenÔÇŽ

Die Erstausstrahlung von ÔÇ×ParfumÔÇť auf ZDFneo ist im Herbst 2018 geplant. Zeitgleich dazu startet weltweit au├čerhalb der deutschsprachigen Territorien ÔÇ×ParfumÔÇť auf Netflix. Dar├╝ber hinaus hat sich Netflix auch die Zweitverwertungsrechte im deutschsprachigen Markt gesichert.

Die sechsteilige Crime-Serie, die auf einer Idee von Oliver Berben nach Motiven von Patrick S├╝skinds Roman "Das Parfum. Die Geschichte eines M├Ârders" basiert, ist eine Produktion der Constantin Film und MOOVIE in Koproduktion mit ZDFneo/ ZDF und ARRI Media in Zusammenarbeit mit Netflix, gef├Ârdert durch die German Motion Picture Fund, Film- und Medienstiftung NRW, FFF Bayern und Medienboard Berlin-Brandenburg. Executive Producer ist Oliver Berben, als Produzentin zeichnet Sarah Kirkegaard verantwortlich. Die Redaktion im ZDF liegt bei G├╝nther van Endert, ZDFneo-Koordinator ist Florian Weber. Das Drehbuch stammt von Eva Kranenburg, die Kamera f├╝hrte Jakub Bejnarowicz.

Quelle und Link:
https://www.constantin-film.de/ (externer Link!)




Letzte Aktualisierung: 01.11.2018, 21:33 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0