02.09.2018, 23:05

Alicia Remirez wird neue Produzentin und Geschäftsführerin bei OLGA FILM

München, xx. Juni 2018 – Alicia Remirez wird ab 1. August 2018 neue Produzentin und Geschäftsführerin bei der OLGA FILM GmbH.

Alicia Remirez: „Ich freue mich riesig auf die Arbeit an Viola Jägers Seite. Wir ergänzen und bereichern uns perfekt und teilen die Leidenschaft für gute Geschichten. Kaum eine Firma steht so sehr für die Verbindung von Qualität und Unterhaltung - dementsprechend ist es eine Ehre, Teil der OLGA FILM zu werden."

Viola Jäger, Produzentin und Geschäftsführerin der OLGA FILM: „Alicia ist eine der besten Programmmacherinnen in Deutschland. Ich bin mehr als stolz, gemeinsam mit ihr das TV-Engagement der OLGA FILM weiter auszubauen. Alicia und ich haben schon vor vielen Jahren miteinander erfolgreiche und preisgekrönte Fernsehmehrteiler realisiert (u.a. „Wir sind das Volk“) und auch gemeinsam neue Projekte geplant. Eines dieser Projekte ist die neue ARD-Serie „Die Heiland – Wir sind Anwalt“, die ab 4.September um 20:15 Uhr in der ARD starten wird.“

Oliver Berben, Vorstand TV, Entertainment & digitale Medien: „Mit Alicia Remirez bekommt OLGA FILM eine großartige Produzentin und Geschäftsführerin, die zusammen mit Viola Jäger das Unternehmen in eine wunderbare und erfolgreiche Zukunft führen wird. Wir sind sehr stolz auf dieses ‚Powerhaus‘ und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“

Die 1965 in Madrid geborene Produzentin Alicia Remirez studierte ein Jahr in New York „Cinema Studies“ sowie „Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft“ in Berlin. 1992 schloss sie ihr Studium mit einem Master of Arts an der University of Sussex in „Modern Comparative Literature“ ab. Während ihrer Studienzeit arbeitete sie unter anderem im Auslandsstudio des Spanischen Fernsehens sowie in der Presseabteilung der Tobis.
Über ein Praktikum kam sie 1993 zum Privatsender Sat.1, wurde 1994 Redakteurin und leitete ein Jahr später bereits die TV-Movie Abteilung. Der Sendeplatz am Dienstagabend wurde unter ihrer Leitung der erfolgreichste Sendeplatz des Senders. 14 Jahre blieb sie dem Sender treu und war als stellvertretende Geschäftsführerin verantwortlich für die Serien-, TV-Movie-, Event-, Daily- und Kinoproduktionen. Über 120 TV-Movies hat sie in dieser Zeit verantwortet, wie „Das Zimmermädchen und der Millionär“, „Ein Chef zum Verlieben“, „Dich schickt der Himmel“, „Der Wannseemörder“, Serien wie “Blackout“, „Bis in die Spitzen“, „Typisch Sophie“, Events wie „Der Tunnel“, „Die Luftbrücke“, „Wir sind das Volk“, TV-Soaps wie „Verliebt in Berlin“ sowie Kino-Koproduktionen wie „Herr Lehmann“ oder „Das Wunder von Bern“.
Ab 2008 arbeitete sie dann als Produzentin, zunächst bei PaW, wo sie die Serie „Dr. Molly und Karl“ produzierte, und dann als freie Produzentin für Ninety Minute, wo u.a. die Filme „Hannah Mangold und Lucy Palm“ (Sat.1), „Mona kriegt ein Baby“ (ARD) und „Zu mir oder zu dir?“(ZDF) entstanden. 2016 wechselte sie schließlich zur UFA Fiction und war dort zuständig für „Ein starkes Team“.
Die OLGA FILM GmbH

Seit über 40 Jahren bewegt sich die OLGA FILM an der Schnittstelle von Unterhaltung und Anspruch: Bewusst suchen die Produzenten der OLGA nach neuen Regie- und Buchtalenten mit außergewöhnlichen Filmprojekten. Neben einem breiten Fernsehspektrum (z.B. aktuell die ARD-Anwaltsserie DIE HEILAND und seit 2003 die ZDF-Krimireihe KOMMISSARIN LUCAS) hat sich OLGA FILM mit künstlerisch wertvollen aber auch erfolgreichen Kinofilmen etabliert. Filmschaffende wie Doris Dörrie (KIRSCHBLÜTEN-HANAMI), Rainer Kaufmann, Sönke Wortmann (DER BEWEGTE MANN), Katja von Garnier (BANDITS), Dennis Gansel (NAPOLA, MÄDCHEN MÄDCHEN), Maggie Peren, Marco Kreuzpainter, Uwe Ochsenknecht, Heiner Lauterbach, Joachim Kroll und Til Schweiger fanden in der OLGA eine frühe Heimat und die Möglichkeit, ihre Herzensprojekte zu realisieren. 2011 erhielt VINCENT WILL MEER (Ralf Huettner) unter anderem den Deutschen Filmpreis Lola in Gold. Zuletzt wurde DER KÖNIG VON BERLIN (Lars Kraume) ausgestrahlt und der Erfolgsfilm DIESES BESCHEUERTE HERZ (Marc Rothemund) von über zwei Millionen Kinobesuchern gesehen. Ab dem 30. August läuft der neue Film von Detlev Buck, ASPHALTGORILLAS, in den Kinos.

Quelle und Link:
https://www.olgafilm.de/ (externer Link!)




Letzte Aktualisierung: 08.09.2018, 10:51 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0