27.11.2016, 14:10

World of Warcraft ÔÇô Das offizielle Kochbuch!

Das Buch mit Rezepten f├╝r Gaumenfreuden aus der WoW-Welt ist diese Woche auf Rang sieben in die von BILD.de ver├Âffentlichte Sachbuch-Bestseller-Liste eingestiegen

Alle Rezepte in diesem Buch, ob s├╝├č oder herzhaft, wurden von Blizzard Entertainments legend├Ąrem Online-Rollenspielhit WoW inspiriert. Voll von K├Âstlichkeiten, die den Anh├Ąngern von Allianz und Horde gleicherma├čen munden, lehrt dieses einzigartige Koch-Kompendium, wie man gekonnt ein Men├╝ mit Spezialit├Ąten aus allen Winkeln Azeroths zusammenstellt und zubereitet. Dank versierter Kombinationstipps zu s├Ąmtlichen Gerichten, Ideen f├╝r eigene WoW-Feste sowie Hinweisen dazu, wie man die hier vorgestellten Rezepte m├╝helos an bestimmte Nahrungsmittelunvertr├Ąglichkeiten oder Lebensweisen (vegan, vegetarisch) anpassen kann, bietet dieser au├čergew├Âhnliche kulinarische F├╝hrer aus dem Panini Buch-Programm etwas f├╝r jedermann.

Die aromatische Gew├╝rzte Bl├╝tensuppe beispielsweise eignet sich perfekt f├╝r naturverbundene Druiden, w├Ąhrend selbst der wildeste Orc bei den butterweichen Eberrippchen in Bierso├če ganz zahm wird.

Da die Autorin bei ihren Rezepten zudem stets Alternativen f├╝r exotischere Zutaten - wie zum Beispiel Chimaerokkoteletts, die vermutlich nicht jeder auf dem hiesigen Wochenmarkt findet - bietet, muss beim Zubereiten der originellen Speisen dieses vielseitigen Kochbuchs garantiert niemand vor einem leeren Teller sitzen.

Jedes Kapitel enth├Ąlt Gerichte f├╝r jedes Kochk├Ânnen und versammelt auf ├╝ber 200 Seiten ├╝ber 100 leicht nachzuvollziehende Rezepte f├╝r Speisen und Getr├Ąnke, darunter: Teufelseier mit Speck, Gew├╝rzbrot aus Mulgore, Drachenodemchili und Altvater Winters Bier. Egal, ob man ein Dinner f├╝r zwei an den wei├čen Gestaden der K├╝ste Kalimdors beschw├Âren m├Âchte, oder die pers├Ânliche Raidgruppe vor einem sp├Ątabendlichen Instanzenrun fit machen will: World of Warcraft ÔÇô Das offizielle Kochbuch bringt die Geschm├Ącker und Aromen Azeroths auf bislang nie gekannte Weise in jedes Haus!

Autorin Chelsea Monroe-Cassel verbindet ihren Werken gerne Fantastisches mit historischen Fakten. Ihre Begeisterung f├╝r au├čergew├Âhnliche Speisen entdeckte sie w├Ąhrend eines einj├Ąhrigen Aufenthalts in der T├╝rkei. Seit einiger Zeit bringt sie ihre Leidenschaften zusammen, um imagin├Ąre Speisen in reale Gerichte zu verwandeln.

Parallel zu dem Kochbuch sollten WoW-Fans ihren Blick auf eine soeben bei Panini Comics erschienene Graphic Novel richten: Warcraft: Waffenbr├╝der ÔÇô die offizielle Vorgeschichte zum Kinofilm Warcraft: The Beginning.

Der legend├Ąre Sch├Âpfer der Fantasy-Welt von Azeroth, Gamedesigner und Multitalent Chris ÔÇ×ThundergodÔÇť Metzen und Autor Paul Cornell, mehrfacher Hugo-Award-Gewinner, erhellen darin den Hintergrund der Charaktere, der im Film nur angerissen werden konnte.

Es ist die faszinierende Geschichte der J├╝nglingsjahre von K├Ânig Llane Wrynn, seinem besten Freund, Hauptmann Anduin Lothar und Medivh, dem W├Ąchter. Hitzk├Âpfe, die in jugendlichem Leichtsinn einen Schlag gegen die Trolle ausf├╝hren wollen, stattdessen aber dem Feind den Einmarsch in Sonnenhain erm├Âglichen. Der gemeinsame Kampf zementiert die Freundschaft der Drei und markiert den Punkt, ab dem Medivh alles daransetzt, das Geheimnis der magischen Kraft Fel zu ergr├╝nden. Die Comic-Geschichte erkl├Ąrt viele der Fragen zum komplexen Erziehungsgeflecht der Figuren, die bei den Fans nach dem Film offen waren.

Quelle und Link:
https://www.paninishop.de/artikel/world-of-warcraft-offizielle-kochbuch/ (externer Link!)




Letzte Aktualisierung: 23.05.2017, 18:06 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0