22.02.2016, 16:19

THE DRIVER
Ab 28. April als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhÀltlich!

MĂŒnchen, 17. Februar 2016: Vince McKees (David Morrissey) Leben in Manchester gleicht mit Geldsorgen, Familienproblemen und Depressionen einer Sackgasse, der er als Taxifahrer zumindest ansatzweise zu entrinnen versucht. Das scheint tatsĂ€chlich zu gelingen, als sein Freund Colin (Ian Hart) aus dem Knast entlassen wird und ihm einen profitablen Job verschafft. FĂŒr den örtlichen Gangsterboss The Horse (Colm Meaney) soll er offensichtlich einfache Kurierfahrten erledigen. Plötzlich befindet Vince sich auf der Überholspur des Lebens, die, schneller als ihm lieb ist, in einen Abgrund aus KriminalitĂ€t und Gewalt fĂŒhrt.

David Morrissey (ENEMIES – WELCOME TO THE PUNCH, THE WALKING DEAD) gibt den hilfsbereiten Taxifahrer und Familienvater Vince, Ian Hart (BOARDWALK EMPIRE, BATES MOTEL) seinen kriminellen Freund Colin. Colm Meaney (GESETZ DER RACHE, STAR TREK: DEEP SPACE NINE) verkörpert den distinguierten Gangster The Horse.

Regisseur und TV-Serienexperte Jamie Payne (DOCTOR WHO, THE HOUR) erschuf mit The Driver eine Thriller-Serie in drei Teilen in gewohnt anspruchsvoller BBC-QualitÀt, die den Zuschauer bis zum Schluss nicht loslÀsst.

Zum Inhalt:
Vince McKee (David Morrissey), ein hilfsbereiter und prinzipientreuer Mann, ist im Alltagstrott gefangen. Nach 18 Jahren Ehe hat die Beziehung zu seiner Frau ihren Zauber verloren, seiner Tochter im Teenageralter kann er von seinem Gehalt als Taxifahrer nicht gerade viel bieten und seine FahrgĂ€ste werden immer unverschĂ€mter. Er fĂŒhlt sich ausgelaugt und gelangweilt, bis ĂŒberraschend Colin (Ian Hart), ein Freund aus Kindheitstagen, wieder in sein Leben tritt. Colin ist nach sechsjĂ€hriger Haftstrafe wegen eines bewaffneten Überfalls nun wieder auf freiem Fuß, aber keineswegs gelĂ€utert. Nachdem ihm Vince sein Leid geklagt hat, bringt er in mit The Horse (Colm Meaney), einem Gangsterboss, in Kontakt. Dieser macht Vince das Angebot als Fahrer fĂŒr ihn zu arbeiten, um sich so etwas dazu zu verdienen. Vince, der eigentlich auf keinen Fall kriminell werden will, lĂ€sst sich schließlich doch von Colin dazu ĂŒberreden, den Job anzunehmen. Anfangs scheint diese Entscheidung genau richtig zu sein. Seine Beziehung zu seiner Familie und seine Laune bessern sich fast schlagartig und er kann sich mehr leisten. Doch schon nach kurzer Zeit gerĂ€t sein Leben völlig außer Kontrolle und er befindet sich inmitten eines Strudels von Verbrechen und Gewalt und muss sich zusĂ€tzlich noch den DĂ€monen seiner Vergangenheit stellen.

Quelle und Link:
http://www.kochmedia.com/ (externer Link!)




Letzte Aktualisierung: 10.12.2017, 02:24 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0