15.08.2010, 12:34

Interaktives Hörspiel Raumzeit als kostenlose App

Prominente Sprecher und neue Technologie garantieren erstklassiges Hörerlebnis

Die von Audiogent neu entwickelte Technologie lässt den Hörer selbst eingreifen und den Verlauf der Geschichte verändern. Am 01.09.2010 wird der erste Teile der Reihe Raumzeit mit dem Titel „Der verbotene Sektor“ auf dem Apple iPhone veröffentlicht. Die vielen prominenten Sprecher sorgen für erstklassige Hörqualität.

Audiogent, weltweit erster Anbieter für "Interaktive Hörbücher", startet am 1. September 2010 die Hörbuchreihe „Raumzeit“ mit dem Titel „der verbotene Sektor“ auf dem Apple iPhone. Dank der selbstentwickeln Technologie können Hörer den Verlauf der Geschichte nach eigenem Belieben verändern. Die Story, ein humorvolles und spannendes Weltraumepos, haben sich Berliner Lokalpromis von radioeins (RBB) ausgedacht.

Immer wieder kann der Zuhörer entscheiden, wie er mit den Situationen umgeht, in die er gerät und welche Gespräche er mit den Menschen, denen er begegnet führt.
Fest steht: Es gibt viele brenzlige Situationen im „verbotenen Sektor“ und die eine oder andere Handgreiflichkeit. Man begegnet schüchternen Androiden, verspielten Raumschiffen, geldgierigen Hafenmeistern, ultracoolen Barkeepern, abgehalfterten Rockstars, zweiköpfigen Drillingen, und jeder Menge durch geknallter Typen in einer heruntergekommen Weltraumbar.

„Wenn unser Held zum Beispiel einen exotischen, gefährlich brodelnden Drink angeboten bekommt, kann er ihn entweder trinken oder ablehnen“, erklärt schmunzelnd Nico Nowarra, einer der Autoren und Spieletester für das Computermagazin c’t, „und wie wir alle wissen, kann ein Drink zu viel den weiteren Verlauf eines Abends grundlegend ändern.“

Um den illustren Gestalten die Stimme zu leihen, waren viele bekannte Sprecher im kleinen MEN IN TEXT Tonstudio in Berlin. „Als die Sprecher hörten, um was für ein Produkt es geht, waren sie völlig aus dem Häuschen“, berichtet Sven Oswald von MEN IN TEXT, „Dietmar Wunder stand zwei Tage später bei uns im Studio, um Probeaufnahmen für die Hauptrolle zu machen.“ Wunder, der vielen als Stimme vom „neuen James Bond“, Daniel Craig bekannt ist, bekräftigt, seinen Enthusiasmus: „Burke ist einer der coolsten Typen, die ich je gesprochen habe. Und die Story ist so voller Action und lustiger Dialoge. Ich hoffe, dass die Serie ganz groß rauskommt“. Andreas Fröhlich, berühmt als Bob Andrews von „Die drei ???“ stößt ins gleiche Horn: „Selten bekommt man Bücher angeboten, die so voller Gags und toller Charaktere sind, wie das zum verbotenen Sektor. So müssen Hörspiele gemacht sein“.

Zur prominenten Besetzung des interaktiven Hörbuchs gehören unter anderem:
Dietmar Wunder (spricht unter anderem Adam Sandler, Cuba Gooding Jr. und Daniel Craig), Santiago Ziesmer (spricht unter anderem Steve Buscemi, Jaleel White als Steve Urkel, Spongebob), Andreas Fröhlich (spricht unter anderem John Cusack, Edward Norton und Bob Andrews von „Die drei ???“), Hubertus Bengsch ( spricht unter anderem Richard Gere und Gil Grissom aus „CSI – den Tätern auf der Spur“), Eberhard Prüter (spricht unter anderem Rowan Atkinson, William Shatner und Pettersson aus „Findus und Pettersson“), Peter Lontzek (spricht unter anderem Agent Ryan in „24“) und Julia Ziffer (spricht unter anderem Mena Suvari, Scarlet Johansson).

Der erste Teil von „Raumzeit – der verbotene Sektor“ kommt als Donationware auf den Markt. Hörer, denen das interaktive Hörspiel gefällt, sind angehalten, einen Betrag ihrer Wahl dafür zu zahlen. Ein Modell, das in der Vergangenheit bei beliebten Programmen und Inhalten schon sehr erfolgreich war. Robert Lübke, verantwortlich für Sales und Marketing bei Audiogent ist zuversichtlich, dass auch „der verbotene Sektor“ viele Fans finden wird: „In unserem interaktiven Hörspiel steckt so viel Aufwand, Innovation und vor allem Liebe zum Detail, dass ich mir ganz sicher bin, dass das Medium sich durchsetzen wird“.

Quelle und Link:
http://youtu.be/RoMYOY81fMc/ (externer Link!)




Letzte Aktualisierung: 03.07.2017, 12:13 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0