31.08.2008, 13:36

e’Magazin – Ausgabe #2 des kostenlosen Online-PDF-Magazins
2. Ausgabe seit 29. August erhältlich

Bild

Oberhausen (29.08.2008) – Nur knapp drei Monate nach der sehr erfolgreichen ersten Ausgabe steht seit heute, Freitag, die zweite Ausgabe des „e'Magazins“ zum kostenlosen Download bereit. Seit der ersten Ausgabe hat sich einiges geändert: Wir haben neue Mitarbeiter, Partner und Sponsoren gefunden. Ziel des Online-PDF-Magazins ist es, Film- und Fernsehinteressierte Leser über aktuelle Filme und Serien zu informieren, Trends und Meinungen zu bilden und Hintergründe zu beleuchten. Der Download ist über diesen Link möglich: http://eguide-online.de/magazin/e-magazin_2-08.zip

Gewinnspiel
Für die Unterstützung und den Erfolg der ersten Ausgabe wollen wir uns bei unseren Lesern natürlich bedanken. Zu diesem Zweck haben wir ein großes Gewinnspiel auf die Beine gestellt, bei dem es Conventiontickets, DVDs, Autogramme, Comics und T-Shirts zu gewinnen gibt.

Die zweite Ausgabe ist um einiges länger als die erste und hat einen Umfang von 84 Seiten. Auf diesen 84 Seiten bewerten wir aktuelle Kinofilme, Serien und DVDs und stellen - unserer Einschätzung nach zu Folge zukünftige Film- und Fernseherfolge vor. Beim Blättern helfen jetzt auch ein klickbares Cover und Inhaltsverzeichnis. So müssen unsere Leser nicht die Seiten lange suchen. Ebenfalls neu sind farbliche gekennzeichnete Seiten für unsere Bereiche „Kino“, „Serien“, „DVD“, „Artikel“ und „Interviews“. Diese Änderungen gewährleisten eine bessere Übersicht und schnellere Wege zu unseren interessanten Artikeln.

Der Inhalt
Der August stand natürlich ganz im Zeichen des Dunklen Ritters, dem “Dark Knight“, der aktuell alle Erfolge bricht und auch die e'Magazin-Redaktion beeindruckt hat. Auch „Akte-X“, der neueste Teil der „Chroniken von Narnia“ Reihe sowie der Action-Kracher „Wanted" werden von uns bewertet. Neben diesen Filmen blicken wir ein wenig in die Zukunft und stellen „Star Trek“, „James Bond - Ein Quantum Trost“ und die neue Comic-Verfilmung „Watchmen“ ausführlich und kritisch vor.
Neben Filmen betrachten wir in dieser Ausgabe auch neue Serien wie die Comedy „Reaper“ und die Action-Serie „Terminator: The Sarah Connor Chronicles“. Außerdem vergleichen wir die beiden Arzt-Serien „Scrubs“ und „Dr. House“ - beide sehr erfolgreich und unterhaltsam, aber sehr verschieden.
Informativ und interessant geschrieben, sorgt das Magazin auch in der zweiten Ausgabe wieder für Unterhaltung und Lesespaß. Interviews mit den Darstellern aus „The Dark Knight“, „Der König von Narnia“, „Stargate“ und „Reaper“ dürfen ebenfalls nicht fehlen. Auch Direct-to-DVD Filme werden bewertet. So gibt es ein ausführliches Review zu „Stargate: Continuum“ inklusive einem Special zu „Ba'al“-Darsteller Cliff Simon.
Das e'Magazin beschränkt sich aber nicht nur auf aktuelle Filme und Serien sondern blickt über den Tellerrand und behandelt weitere aktuelle Themen, wie das hochauflösende Blu-ray Format, Spieleverfilmungen und Comics („Perry - Unser Mann im All“).
Der Download des Magazins ist über die Magazin-Webseite jederzeit möglich. Die 84 Seiten starke zweite Ausgabe ist knapp 13MB groß und steht als PDF auf www.das-emagazin.de kostenlos zur Verfügung.

Partner werden
Wir bieten allen Interessenten an, Partner des e’Guide Magazins zu werden. Partner, die unser Magazin auf Ihrer Seite zur Verfügung stellen (als Link), werden in kommenden Ausgaben namentlich und mit Logo erscheinen und können außerdem, je nach Größe des Partners, eine Anzeige schalten. Für Werbetreibende und Firmen besteht ebenfalls die Möglichkeit Werbung zu schalten. Für beide Bereiche bitte Rücksprache mit dem Chefredakteur Daniel Schürmann unter d.schuermann@eguide-online.de halten.
Die dritte Ausgabe
Die nächste und damit dritte Ausgabe des e'Magazin wird Ende Dezember/Anfang Januar erscheinen und zahlreiche neue Themen behandeln. Wir stellen die neue Comedy „How I Met Your Mother“ vor, die bald in Deutschland startet und bewerten aktuelle Kino- und DVD-Filme. Der Download wird erneut kostenlos als PDF-Datei möglich sein. Weitere Informationen gibt es auf www.das-emagazin.de.

Über das e’Magazin
Von den Gründern der erfolgreichen und größten deutschen Stargate-Webseite Stargate-Project kommt das nächste groß angelegte und mit Spannung erwartete Projekt: Ein Magazin rund um Themen aus der Film- und Fernsehwelt. Die erste Ausgabe vom 13. Mai 2008 wurde in 3 Monaten über 5000 Mal herunter geladen. Nach der ersten Ausgabe erweiterte sich unser Team um zwei tatkräftige Mitarbeiter und nach einiger Arbeit erscheint am 29. August die zweite Ausgabe des e'Magazin. Mit dieser Ausgabe hat das Magazin außerdem eine kleine Namensänderung durchgemacht. Statt „e‘Guide Magazin“ sind wir jetzt „e‘Magazin“ - kurz für Entertainment Magazin. Unsere neue Webadresse ist www.das-emagazin.de Die Umbenennung vor allem aus dem Grund statt, dass wir unseren eigenen Namen auf dem Markt platzieren wollen. Das Projekt ist von Fans-Für-Fans, ganz ohne Gewinnabsicht und Einnahmen.

Quelle und Link:
http://www.das-emagazin.de/ (externer Link!)




Letzte Aktualisierung: 23.05.2017, 18:06 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0