06.05.2007, 01:38

“Life On Mars - Gefangen in den Siebzigern – Staffel 1“ von KSM auf DVD im 2. Quartal 2007

Die KSM GmbH wird die preisgekrönte Science-Fiction-Krimiserie “Life On Mars - Gefangen in den Siebzigern“ im zweiten Quartal 2007 unter dem Label NewKSM als DVD-Box veröffentlichen.

Die Polizeiserie mit Mystery-Einschlag hat jetzt schon Kult-Status. Ein Muss für alle 70er Jahre- und “Zurück in die Vergangenheit“- Fans. Nostalgie in nahezu originalgetreuer Szenerie der Siebziger: die Klamotten, Möbel, Tapeten, Autos und vor allem die Musik (allen voran David Bowie mit dem titelgebenden Song „Life On Mars“) überzeugen und begeistern.

November 2006 erhielt die BBC Produktion “Life on Mars” den International Emmy Award als „Beste Drama-Serie“. In Deutschland hatte die britische Serie Anfang Februar einen grandiosen Start auf Kabel1 mit einem enormen Werbeaufwand. Die erste Folge sahen im Durchschnitt 1,12 Millionen Zuschauer, was einem Gesamt-Marktanteil von 3,5 Prozent entspricht. Insbesondere bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte man überdurchschnittliche 6,8 Prozent Marktanteil. Kabel1 strahlt zurzeit alle 8 Folgen im Doppelpack samstags zur Primetime um 20:15 Uhr aus.
In der Internet Movie Database (www.imdb.de) hat die Serie zurzeit eine Bewertung von 9,1 von 10 Punkten bei 739 Stimmen.

Life On Mars - Gefangen in den Siebzigern, England 2006

Der Polizist Sam Tyler (John Simm) erwacht nach einem schweren Unfall und weiß nicht, wo er sich befindet. Im Traum? Im Koma? Oder wird ihm ein übler Scherz gespielt? Alles sieht irgendwie anders aus, aber nicht so richtig fremd. Die Kollegen auf der Wache scheinen real. Da dämmert es ihm. Nicht allein “Wo bin ich?“ ist nicht die Frage, sondern “Welches Jahr haben wir?“ Es ist das Jahr 1973, er wurde zurück katapultiert in die Zeit seiner eigenen Kindheit. Befremdlich, aber doch vertraut lebt er sich in dieser neuen Realität ein. Mit dem kriminologischen Wissen und den Erfahrungen eines Polizisten aus dem 21. Jahrhundert setzt er sich bei den teils stümperhaften und brutalen Ermittlungsmethoden seiner Kollegen durch. Doch ganz scheint er nicht da zu sein. Er glaubt wahnsinnig zu werden, hört Stimmen und Geräusche... und möchte doch nichts lieber als aufzuwachen und in sein altes Leben zurück zukehren.

Quelle und Link:
http://www.ksmfilm.de (externer Link!)




Letzte Aktualisierung: 02.10.2017, 23:48 Uhr
(c) Twilightmag 2016
Version: 5.0